Acronis True Image 2017 FAQ

Lizensierung und Upgrade

Sie sind für ein kostenloses Upgrade auf Acronis True Image 2017 berechtigt, falls Sie eine englische oder deutsche Version von Acronis True Image 2016 zwischen 23. Juli 2016 und 22. August 2016 erworben/aktiviert haben. Ein kostenloses Upgrade können Sie hier erhalten.

Falls Sie ein aktives Abonnement für Acronis True Image Cloud haben, sind Sie für ein kostenloses Upgrade auf Acronis True Image Abonnement berechtigt. Sie müssen keine Upgrade-Lizenz anzufordern, sondern nur das letzte Build herunterladen. Das Produkt wird durch die Installation vom neuen Build aktualisiert.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Was ist neu in Acronis True Image 2017? 

  • Lokale Archivierung – Wenn Sie Ihre alten, großen oder selten verwendeten Dateien archivieren wollen, ist die Acronis Cloud nicht das einzige Ziel, das Sie verwenden können. Sie können alternativ auch einen lokalen Storage wie ein NAS-Gerät, eine externe Festplatte oder einen USB-Stick verwenden. Ihre lokalen Archive werden in einem Acronis Archiv abgelegt, auf welches Sie im Datei-Explorer zugreifen können (samt Ihres Cloud-Archives).
  • Archiv-Verschlüsselung – Um die archivierten Daten gegen unberechtigte Zugriffe zu schützen, können Sie das Archiv mit dem AES-Algorithmus (Advanced Encryption Standard) verschlüsseln lassen, wobei eine Verschlüsselungstiefe von 256 Bit verwendet wird.
  • Dateisuche in Backups – Sie können bei der Wiederherstellung Ihrer Daten die Suchfunktion verwenden, um bestimmte Dateien oder Ordner in einem ausgewählten Backup zu finden. Geben Sie dazu einen vollständigen oder teilweisen Datei-/Ordnernamen ein, wobei Sie die Platzhalterzeichen (Wildcards) ‘*’ und ‘?’ verwenden können.
  • Automatische Erkennung von NAS-Geräten – Falls Sie ein NAS-Gerät in Ihrem Heimnetzwerk verwenden, wird Acronis True Image dieses erkennen und das Gerät als Backup-Ziel vorschlagen. Alle NAS-Geräte werden korrekt erkannt, auch wenn keine Bonjour-Phần mềm (von Apple) auf Ihrem Computer installiert ist.
  • Backup von Mobilgeräten zu einem lokalen Storage – Falls Sie ein iOS- oder Android-Smart Phone/-Máy tính bảng haben, können Sie Ihre Mobilgerätedaten (wie Fotos, Videos, Kontakte und Kalendereinträge) per Backup sichern lassen. Sie können die Backups Ihrer Mobilgeräte wie gewohnt in die Cloud sichern oder nun auch in einem lokalen Storage auf Ihrem máy tính ablegen. Dafür muss einerseits Acronis True Image auf Ihrem Computer und andererseits die Acronis True Image Mobile App auf Ihrem Mobilgerät installiert sein.
  • Verbesserte Benutzeroberfläche – Die Bedienung des Programms wurde (auch unter der Berücksichtigung von Benutzerrückmeldungen) weiter verbessert und vereinfacht. Dazu gehören Verbesserungen bei der Sortierung von Backups in der Liste, der Nutzung von NAS-Geräten als Backup-Ziel, der Anzeige von Backup-Verschlüsselungen und weitere Optimierungen.
  • Löschen der Standardsynchronisierung – Sie können die Standardsynchronisierung nun wie jede andere Synchronisierung (Sync) auf Wunsch löschen. Sie wird nicht mehr automatisch wieder neu erstellt.
  • Automatische Erkennung des Backup-Ziels – Wenn Windows dem Gerät, das Sie ursprünglich als Backup-Ziel verwendet haben, einen anderen Laufwerksbuchstaben zuweist, kommt es zu keinem Fehler mehr bei den Backup-Einstellungen. Acronis True Image erkennt das entsprechende Gerät automatisch und setzt das Backup bei der nächsten Ausführung ohne Fehler fort.

Installation

Ich habe Acronis True Image erworben. Wo finde ich die Installationsdatei? 

Sie sollten eine Bestätigungs-E-Mail erhalten haben, die die Links zur Installationsdatei enthält.

Sie finden die Installationsdatei für das letzte Build jederzeit in Ihrem Konto:

  1. Melden Sie sich in Ihrem Konto an.

  2. Navigieren Sie zum Bereich Produkte.

  3. Acronis True Image ist unter Ihren registrierten Produkten aufgelistet. Klicken Sie auf Download, um das aktuelle Build herunterzuladen.

Wie kann ich Acronis True Image 2017 über eine Vorversion installieren? 

Wenn Sie Acronis True Image 2016 oder Acronis True Image 2015 bereits installiert haben, besteht keine Notwendigkeit, die ältere Version zu entfernen, um dann die aktuelle Phần mềm erneut zu installieren. Starten Sie die Thiết lập-Datei von Acronis True Image 2017 und installieren Sie das Produkt. Erstellen Sie nach dem Upgrade unbedingt ein neues Boot-Medium.

Wenn Sie Acronis True Image 2014 oder eine noch ältere Version installiert haben, müssen Sie diese zuerst deinstallieren, bevor Sie dann Acronis True Image 2017 installieren können.

Ich habe eine Fehlermeldung während der Installation bekommen. Was soll ich tun? 

Folgen Sie den Anweisungen des Artikels  46710.

Aktivierung und Anmeldung

Warum muss ich mich in meinem Konto anmelden, wenn ich das Programm starte?

Sie werden gebeten, sich in Ihrem Konto anzumelden, wenn Sie Acronis True Image 2017 zum ersten Mal starten (die Phần mềm merkt sich Ihre Login-Daten; Sie müssen folglich Ihre Anmeldedaten nicht jedes Mal neu eingeben). Wenn Sie Ihre Anmeldedaten eingeben, aktiviert die Phần mềm automatisch die Seriennummer, die in Ihrem Konto registriert ist, sowie alle Funktionen in Acronis True Image Cloud (sonst müssen Sie sich später nochmals einloggen).

Kann ich meine Seriennummer unter Windows oder oder Mac nutzen? 

Die Seriennummer kann gleichermaßen unter Windows oder Mac OS Ҳ genutzt werden. Das bedeutet, dass Sie die Phần mềm mit derselben Seriennummer auf einem Mac installieren können, wenn Sie einen Windows-Computer gegen einen Mac austauschen (oder umgekehrt).

Meine Seriennummer wird nicht akzeptiert, was soll ich tun? 

Folgen Sie den Anweisungen des Artikels 56646.

Ich habe die Fehlermeldung “Sie haben die maximale Anzahl an Aktivierungen für diese Seriennummer überschritten” bekommen. Was soll  ich tun?

Ursache

  • Sie haben die maximal zulässige Anzahl an Aktivierungen überschritten. Beispiel: Sie haben eine Acronis True Image 2016-Lizenz für einen (1) Computer und versuchen, Acronis True Image auf mehr als einer (1) Maschine zu installieren.
  • Sie haben Ihr Betriebssystem neu installiert oder ein Upgrade ausgeführt.
  • Sie haben Ihre Maschine mit neuer Hardware ausgestattet.
  • Sie haben Ihren bisherigen Computer durch einen neuen ersetzt..

Wenn Sie Acronis True Image auf mehr Maschinen verwenden wollen, als es Ihre Lizenz zulässt, müssen Sie zusätzliche Seriennummern erwerben und diese aktivieren.

Falls Sie Ihr Betriebssystem oder Ihre Hardware verändert (z.Ɓ. durch Neuinstallation oder Upgrade) oder das Produkt auf eine andere Maschine verschoben haben, können Sie Acronis True Image in der neuen Umgebung neu aktivieren: klicken Sie hier für weitere Anweisungen.

Backup

Wie kann ich meinen Computer schützen?

Sie haben beim Backup Ihres Computers drei Möglichkeiten: Sie können Ihre komplette Maschine sichern, einzelne Laufwerke oder einzelne Dateien und Ordner. Das Backup der kompletten Maschine stellt sicher, dass wirklich Ihr gesamtes System mit allen Programmen und Dokumenten gesichert wird. Auch wenn Ihr System nicht mehr bootfähig ist oder Sie Ihren Computer austauschen wollen, können Sie dennoch all Ihre Daten wiederherstellen. Folgen Sie  dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Alternativ können Sie auch einzelne Laufwerke oder bestimmte Dateien und Ordner sichern. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Wie kann ich mein Smart Phone oder Máy tính bảng sichern?

Sie können die Daten vom Ihrem Mobilgerät in die Acronis Cloud oder auf einen lolaken Storage auf Ihrem Computer sichern.

Folgen Sie diesen Anweisungen, um Ihr Mobilgerät zu einem lokalen Storage auf Ihrem Computer zu sichern.

Um Ihr Mobilgerät in den Cloud Storage zu sichern, benötigen Sie ein Acronis Cloud Storage Abonnement. Ein kostenloses 50 GB Abonnement ist für alle Benutzer von Acronis True Image Abonnement verfügbar. Sonst können Sie ein Abonnement für Acronis Cloud Storage erwerben. .

Folgen Sie diesen Anweisungen, um Ihr Mobilgerät in die Acronis Cloud zu sichern.

Kann ich die Cloud als Backup-Ziel verwenden?

Sie können Ihre Backups in der Acronis Cloud speichern, wenn Sie ein Abonnement für Acronis Cloud Storage haben.

Wir empfehlen ausdrücklich, den Cloud Storage als Backup-Ziel zu verwenden, da Sie nur so Ihre Daten wirklich sicher vor einem Hardware-Schaden oder gegen Diebstahl schützen können. Ein internes Laufwerk oder eine externe USB-Festplatte können diese Sicherheit nicht bieten. Außerdem erhalten Sie damit zusätzlich die Möglichkeit, jederzeit, von überall und mit jedem Gerät auf Ihre Daten zugreifen zu können (sofern eine Internetverbindung besteht).

Wie kann ich mein Fb sichern?

Mit Acronis True Image können sie Ihre Fb Fotos, Videos, Zeitleiste, Kommentare, „Gefällt mir“-Angaben und Veranstaltungen sichern. Lesen Sie bitte diesen Artikel für weitere Details. 

Wie kann ich die Komprimierung für meine Backups einrichten?

  1. Optionen:

    Klicken Sie beim Erstellen eines Backups auf den Befehl

  2. Erweitert:

    Klicken Sie auf

  3. Leistung herunter:

    Scrollen Sie bis zum Elementherunter:


  4. Wählen Sie den gewünschten Komprimierungsgrad:

Bei einem Backup in die Cloud ist kein Komprimierungsgrad verfügbar, denn die Daten in Ihrem Cloud Backup werden automatisch dedupliziert: Bevor Acronis True Image mit einem Online Backup beginnt, analysiert es die von Ihnen ausgewählten Daten. Falls es zwei oder mehrere identische Datenblöcke gibt, wird nur einer davon in die Acronis Cloud hochgeladen.

Recovery

Wie kann ich meinen Computer wiederherstellen?

  1. Starten Sie Ihren Computer mit einem bootfähigen Acronis Notfallmedium.
  2. Wählen Sie in der Startseite den Befehl Laufwerke (unterhalb von Recovery).
  3. Wählen Sie das Systemlaufwerk- oder Volume-Backup aus, welches Sie für die Wiederherstellung verwenden wollen.
  4. Wählen Sie die Wiederherstellungsmethode Recovery kompletter Laufwerke und Volumes.
  5. Wählen Sie bei Wiederherzustellende Elemente die Volumes (Partitionen) aus, die Sie wiederherstellen wollen.
  6. Lesen Sie sorgfältig die Zusammenfassung der auszuführenden Aktionen und klicken Sie auf Fertig stellen, wenn alle vorgenommenen Einstellungen korrekt sind.

Acronis True Image kann auch Sicherungen, die mit Acronis True Image 2016 und Acronis True Image 2015 erstellt wurden, wiederherstellen.

Ich habe einen neuen Computer gekauft. Wie kann ich mein System auf dem neuen Computer wiederherstellen?

  1. Wenn sich die Hardware Ihres neuen Computers von der des alten unterscheidet, müssen Sie für diese neue Hardware entsprechende Treiber bereitstellen, damit das Betriebssystem im Backup die neue Hardware erkennen kann (nach der Wiederherstellung).
  2. Starten Sie Ihren neuen Computer mit einem Acronis Boot-Medium.
  3. Wählen Sie in der Startseite den Befehl Laufwerke (unterhalb von Recovery).
  4. Wählen Sie das Systemlaufwerk- oder Volume-Backup aus, welches Sie für die Wiederherstellung verwenden wollen.
  5. Wählen Sie die Wiederherstellungsmethode Recovery kompletter Laufwerke und Volumes.
  6. Wählen Sie bei Wiederherzustellende Elemente die Volumes (Partitionen) aus, die Sie wiederherstellen wollen.
  7. Lesen Sie sorgfältig die Zusammenfassung der auszuführenden Aktionen und klicken Sie auf Fertig stellen, wenn alle vorgenommenen Einstellungen korrekt sind.
  8. Erstellen Sie ein Acronis Universal Restore Boot-Medium und starten Sie damit Ihren neuen Computer.
  9. Wählen Sie das Element Acronis Universal Restore:
  10. Spezifizieren Sie die entsprechenden Treiber.
  11. Klicken Sie auf OK, um den Universal Restore-Prozess zu starten.
  12. Starten Sie den Computer, wenn Acronis True Image den Universal Restore-Prozess abgeschlossen hat.

Eine ausführliche illustrierte Anleitung finden Sie hier.

Mein System ist abgestürzt. Ich habe kein installiertes Produkt mehr. Ich habe mir meine Seriennummer nicht aufgeschrieben.

  1. Rufen Sie Ihre Seriennummer mithilfe des Serial Number Retriever wieder ab.
  2. Registieren Sie Ihre Seriennummer.
  3. Laden Sie die ISO-Datei des Produkts von der Webseite Meine Produkte und Downloads herunter.
  4. Brennen Sie das ISO-Image auf einen Rohling. Siehe Ein ISO-Image brennen.
  5. Booten Sie Ihre Maschine mit diesem (gebrannten) ISO-Image und stellen Sie die Maschine aus Ihrem Backup-Archiv wieder her.

Klonen

Wie kann ich ein Laufwerk klonen?

Das Klonen von Laptops ist in diesem Artikel beschrieben.

Folgen Sie dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Unterstützt Acronis True Image 2017 das Klonen von dynamischen Datenträgern?

Nein, Sie können nur Laufwerke vom Typ ‘Basis’ und ‘GPT’ klonen..

So finden Sie in der Datenträgerverwaltung von Windows heraus, welches Partitionierungsschema Ihr Laufwerk verwendet:

  1. Öffnen Sie die Datenträgerverwaltung: Klicken Sie auf Start –> Ausführen –> geben Sie ‘diskmgmt.msc’ ein und bestätigen Sie mit der Enter-Taste.
  2. Überprüfen Sie, ob als Typ ‘Basis’ angezeigt wird:
     
    Diesen Datenträgertyp können Sie klonen.

Wenn der Typ des Datenträgers ‘Dynamisch’ ist, ist kein Klonen möglich:

Kann ich meine HDD-Festplatte auf eine SSD klonen?

Ja, Acronis Acronis True Image 2016 ermöglicht es Ihnen, Ihre HDD-Festplatte auf eine SSD-Festplatte zu klonen.

Vor dem Klonen:

  1. Stellen Sie sicher, dass das Ziellaufwerk (SSD) über mehr freien Speicherplatz verfügt, als auf dem alten Laufwerk (HDD) belegt ist. Das Klonen ist nicht möglich, wenn die neue Festplatte nicht über genügend Speicherplatz verfügt.
  2. Stellen Sie sicher, dass das zu klonende Laufwerk (die Quelle) vom Typ ‘Basis’ ist.

Der Ablauf des Klonens:

  1. Klicken Sie in der Seitenleiste auf Extras und dann auf Laufwerk klonen.
  2. Folgen Sie den Bildschirmanweisungen.

Als Alternative zum Klonen können Sie das alte Laufwerk auch per Backup sichern – und dieses Backup dann auf der neuen SSD wiederherstellen. Diese Methode bietet sogar mehr Flexibilität und Kontrolle bei der Migration.

Funktionen

Was ist die Datenarchivierungsfunktion?

Die Datenarchivierungsfunktion hilft Ihnen, lokalen Speicherplatz auf Ihrem Computer freizugeben, indem Sie große oder selten verwendete Dateien in die Acronis Cloud verschieben. Eine ausführliche Beschreibung finden Sie hier.

Ist Tryvàamp;Decide als Funktion vorhanden?

Ja, Tryvàamp;Decide ist in Acronis True Image 2017 integriert.

  1. Klicken Sie in der Registerkarte Extras auf Mehr Tools:

  2. Klicken Sie doppelt auf Tryvàamp;Decide:

Unterstützt Acronis True Image 2017 die Standards UEFI/GPT?

Ja, Acronis True Image 2016 unterstützt UEFI/GPT. Jedoch mit folgenden Einschränkungen:

  • Das Erstellen einer Acronis Secure Zone auf dynamischen Datenträgern wird nicht unterstützt.
  • Die Wiederherstellung eines dynamischen Volumes als dynamisches Volume mit gleichzeitiger manueller Größenanpassung wird nicht unterstützt.
  • Die Aktion ‘Laufwerk klonen’ wird für dynamische Datenträger nicht unterstützt.

Wie kann ich den Acronis Khởi ngiệp Recovery Manager aktivieren?

  1. Extras auf Mehr Tools:

    Klicken Sie in der Registerkarteauf

  2. Acronis Khởi ngiệp Recovery Manager:

    Klicken Sie doppelt auf

Fehlerbehebung

Wie kann ich Logs prüfen?

Lesen Sie dazu diesen Artikel.

E-Mail-Benachrichtigungen schlagen fehl

Lesen Sie diesen Artikel, falls Sendung von E-Mail-Benachrichtigungen zu Gmail fehlschlagen.

Lesen Sie diesen Artikel, falls Sendung von E-Mail-Benachrichtigungen zu Yahoo oder Outlook/Live/Hotmail fehlschlagen.

Lesen Sie diesen Artikel, falls Sie ein anderes Problem mt E-Mail-Benachrichtigungen haben.

Aktivierung schlägt fehl

Lesen Sie diesen Artikel, falls Sie Acronis True Image auf einen anderen Computer verschoben oder Hardware bzw. das Betriebssystem verändert und daraufhin die Fehlermeldung “Sie haben die maximale Anzahl an Aktivierungen für diese Seriennummer überschritten” bekommen haben.

Lesen Sie diesen Artikel, falls die Aktivierung mit der Fehlermeldung “Verbindung mit dem Acronis Activation Server ist fehlgeschlagen” fehlschlägt.

Für weitere Hilfe kontaktieren Sie bitte den Acronis Kundenservice.

Xem thêm bài viết thuộc chuyên mục: Kiến thức lập trình
XEM THÊM  Phân tích hình ảnh giọt nước mắt của Chí Phèo trong tác phẩm Chí Phèo của Nam Cao

Related Articles

Stay Connected

FansLike
3,051FollowersFollow
SubscribersSubscribe

Latest Articles

XEM THÊM  Liên kết, đường dẫn tuyệt đối, đường dẫn tương đối trong HTML